Lebensdaten von Paul Hans Ohmert

 

23.10.1890 geboren in Zielenzig (Neumark) als Sohn von Hermann und Bertha Ohmert (geb.Schröter)
um1895 Umzug der Familie nach Drossen (Neumark) Paul Hans verläßt das Elternhaus in jungen Jahren
 1908 früheste (verkaufte) datierte Radierung
Studium in Berlin u.a. bei Hans Looschen (Professor seit 1908 in Berlin),
weitere Lehrer Karl Hagemeister und Max Liebermann
1910 Ausstellung und Verkauf mit dem Graphikkreis Dortmund
1912 Heirat mit Berta Maria Hoffmann
5.5.1914 Geburt des Sohnes Gerhard in Berlin-Friedenau
1914

 frühestes (verkauftes) datiertes Gemälde

um 1920  Heirat mit Désirée Molière aus Antwerpen
16.10.-15.11.1921 große Austellung bei Amsler & Ruthardt in Berlin (Katalog)
1921

Kommisionsmitglied der Deutsch-Niederländischen Vereinigung für eine Expressionisten-     Ausstellung in Den Haag

Eigener Wohnsitz mit Atelier in Güterfelde (im Südwesten von Berlin)

bis etwa 1939 Professor im Ausland (? Niederlande)
1940 Bau eines eigenen Hauses mit Atelier in Oberstdorf (Allgäu)
1942 der einzige Sohn in Rußland gefallen
um 1955 Schlaganfall mit Lähmungs-Folgen
18.8.1960 gestorben in Oberstdorf
zuletzt aktualisiert: 18.08.2019